Arbeitsrecht in Schweden

Referent

Truls Hebrant
Dr. jur., Rechtsanwalt, Advokat (Schweden)
lindenpartners, Berlin


Termin/Ort

Als Inhouse-Seminar jederzeit buchbar

 

Teilnahmegebühr

Auf Anfrage


Kontakt

Tel. 06221/ 16 48 26
Fax 06221/ 16 49 46
Mail seminare@reifverlag.de
 
 
Das deutsche sowie das schwedische Arbeitsrecht unterscheiden sich grundsätzlich voneinander. Dies hängt insbesondere mit der kulturellen Umsetzung der arbeitsrechtlichen Vorschriften zusammen. Deutsche Unternehmen, die das bei ihren schwedischen Tochterunternehmen nicht bedenken können einen großen Imageschaden davontragen.
 
So stehen Arbeitgeber, Betriebsräte und Gewerkschaften in Schweden in einem ausgesprochen guten Verhältnis zueinander. Dies macht sich gerade in Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten für alle Beteiligten positiv bemerkbar. Jedoch kann das Informations- und Verhandlungsrecht des Betriebsrats, wie auch die Pflicht der Einhaltung von Sozialplänen zu verzögernden Abläufen im Unternehmen führen. Auf der anderen Seite ist es in Schweden einfacher und billiger Personal auf Grund von Arbeitsmangel zu entlassen.
 
Das Seminar wird Ihnen helfen, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Imageschäden zu vermeiden und auch Ihre Kostensituation im Auge zu behalten.

 

Diese Themen erwarten Sie:

  • Ausschreibung, Einstellungsgespräch, Auswahlverfahren, 
  • Arbeitsvertrag Probezeit, Befristung, Teilzeit, Kündigungsfristen
  • Beiträge zur Sozialversicherung
  • Arbeitsplatzgestaltung, Weisungsrechte, Abmahnungen, Pausen, Urlaub, Erreichbarkeit, Entgeltfortzahlungen, Datenschutz
  • Betriebsrat, Gewerkschaften, Streikrechte
  • Kündigungen, Sozialpläne, Arbeitslosengeld, Abfindung
  • Ablauf von gerichtlichen Streitigkeiten

 

 

Tagesordnung

9.30 Uhr         Begrüßung und Absprache mit den Teilnehmern über ihre Erwartungen                  

9.45 Uhr         Allgemeine Ausführungen zum schwedischen Recht  

                        Rechtliche Grundlagen

                        Anwendbarkeit des schwedischen Rechts

10.15 Uhr       Allgemeine Ausführungen zum schwedischen Arbeitsrecht

                                       ·         Arbeitnehmerbegriff

                                       ·         Besonderheiten bei der Entsendung nach Schweden

10.45 Uhr      Kaffe- und Teepause

11.00 Uhr       Einstellung von Arbeitnehmern

·        Ausschreibung

·        Einstellungsgespräch

·        Auswahlverfahren

11.30 Uhr       Arbeitsvertragsrecht

·        Inhalt des Arbeitsvertrags

·        Probezeit

·        Befristung

·        Teilzeit

·        Kündigungsfristen

12.15 Uhr       Arbeitsbedingungen

·        Arbeitsplatzgestaltung

·        Weisungsrecht

·        Erreichbarkeit

·        Pausen

·        Urlaub

·        Krankheit – Entgeltfortzahlung

·        Datenschutz                  

13.00 Uhr      Business Lunch

14.00 Uhr       Beendigung von Arbeitsverhältnissen

·        Abmahnungen

·        Kündigungen

·        Sozialpläne

·        Abfindungen

15.15 Uhr       Kaffe- und Teepause

15.30 Uhr       Kollektives Arbeitsrecht

·        Betriebsrat

·        Gewerkschaften

·        Arbeitskampf, Streikrechte 

16.30 Uhr       Sozialversicherungsrecht

·        Beiträge

·        Arbeitslosengeld

17.00 Uhr      Ablauf von gerichtlichen Streitigkeiten             

17.30 Uhr      Fragen und Diskussion mit den Teilnehmern

18.00 Uhr      Ende der Veranstaltung

Anmelden